Modul Nr. 5588

Problemlösung

Signalempfang (Zeitkalibrierungssignal)

Q1Die Uhr kann keine Informationen empfangen.

Ist der Akku der Uhr geladen?

Ein Signalempfang ist nicht möglich, solange der Akku schwach ist. Setzen Sie die Uhr dem Licht aus, bis sie ausreichend aufgeladen ist.

Befindet sich die Uhr im Kalendermodus?

Die Uhr kann kein Zeitkalibrierungssignal empfangen, während die automatische Einstellung deaktiviert ist oder die Uhr sich in einem anderen Modus als dem Kalendermodus befindet. Kehren Sie zum Kalendermodus zurück.

Ist die Einstellung Ihrer Zeitzone richtig für Ihren Standort?

Die Uhr zeigt die falsche Zeit an, wenn die Zeitzone falsch eingestellt ist. Ändern Sie die Einstellung Ihrer Zeitzone, damit sie für Ihren Standort richtig ist.

Ist die Uhr mit einem Telefon gekoppelt?

Das Zeitkalibrierungssignal wird nicht automatisch empfangen, während die Uhr mit einem Telefon gekoppelt ist. (Ein automatischer Empfang des Zeitsignals wird jedoch durchgeführt, wenn seit über einem Tag keine Zeiteinstellung basierend auf einer Verbindung zwischen der Uhr und dem Telefon mehr erfolgt ist.)
Der manuelle Empfang eines Zeitkalibrierungssignals kann zudem nicht ausgeführt werden, während die Uhr mit einem Telefon gekoppelt ist. Wenn Sie ein Zeitkalibrierungssignal empfangen möchten, ohne dafür ein Telefon zu nutzen, entkoppeln Sie die Uhr von Ihrem Telefon.

Nachdem Sie die obigen Punkte geprüft haben, kann die Uhr immer noch keine Daten empfangen.

Unter den unten beschriebenen Bedingungen ist ein Empfang des Zeitkalibrierungssignals nicht möglich.

  • Wenn die Stromsparfunktion der Stufe 2 aktiv ist
  • Wenn die Krone herausgezogen ist
  • Timer-Countdown wird durchgeführt

Wenn kein Empfang möglich ist, können Sie die Uhrzeit- und Datumseinstellungen manuell anpassen.

Q2Der Signalempfang schlägt immer fehl.

Befindet sich die Uhr an einem Ort mit gutem Empfang?

Überprüfen Sie Ihre Umgebung, und bringen Sie die Uhr an einen Ort, an dem ein besserer Signalempfang möglich ist.

Haben Sie es vermieden, die Uhr während des Empfangsvorgangs zu berühren?

Halten Sie die Uhr möglichst ruhig, und führen Sie keine Aktionen aus, während ein Empfangsvorgang läuft.

Ist ein Alarm eingestellt, der zur gleichen Zeit ertönt, zu der der Signalempfang erfolgt?

Der laufende Empfangsvorgang wird angehalten, wenn der Alarm ertönt. Deaktivieren Sie den Alarm.

Sendet der Signalsender in Ihrer Gegend ein Signal?

Der Sender des Zeitkalibrierungssignals sendet möglicherweise kein Signal.
Versuchen Sie es später erneut.

Q3Der Signalempfang sollte erfolgreich verlaufen sein, aber das Datum und/oder die Uhrzeit ist falsch.

Wird die Zeitverschiebung als eine Stunde oder 30 Minuten dargestellt?

Die Uhr verwendet möglicherweise die falsche Zeitverschiebung. Geben Sie die korrekte Zeitzone an, in der Sie die Uhr verwenden.

Ist die angezeigte Stunde und/oder Minute falsch?

Der Stunden- und/oder Minutenzeiger sind möglicherweise nicht richtig ausgerichtet. Führen Sie die Schritte unter „Anpassen der Ausrichtung von Zeigern und Datumsanzeige“ aus, um die Ausrichtung des Stunden- und Minutenzeigers automatisch durchzuführen.

Ist der angegebene Wochentag falsch?

Der Wochentagzeiger (Moduszeiger) ist möglicherweise falsch ausgerichtet. Führen Sie die Schritte unter „Anpassen der Ausrichtung von Zeigern und Datumsanzeige“ aus, um die Ausrichtung des Moduszeigers durchzuführen.

Ist die angezeigte Dualzeit und/oder Alarmzeit falsch?

Die Zeiger für die Dualzeit und/oder die Alarmzeit (kleiner Stundenzeiger, kleiner Minutenzeiger) sind möglicherweise falsch ausgerichtet. Führen Sie die Schritte unter „Anpassen der Ausrichtung von Zeigern und Datumsanzeige“ aus, um die Ausrichtung des kleinen Stunden- und Minutenzeigers automatisch durchzuführen.

Nach Prüfung der oben genannten Punkte ist die Uhrzeit und/oder das Datum immer noch falsch.

Passen Sie die Uhrzeit- und Datumseinstellungen manuell an.

Ich kann die Uhr nicht mit einem Telefon koppeln.

Q1Ich konnte noch nie eine (Kopplung) Verbindung zwischen Uhr und Telefon herstellen.

Verwenden Sie ein unterstütztes Telefonmodell?

Prüfen Sie, ob das Telefonmodell und dessen Betriebssystem von der Uhr unterstützt werden.
Informationen zu unterstützten Telefonmodellen finden Sie auf der Webseite von CASIO.

https://world.casio.com/os_mobile/wat/

Haben Sie G-SHOCK Connected auf Ihrem Telefon installiert?

G-SHOCK Connected muss auf dem Telefon installiert werden, um eine Verbindung mit der Uhr herzustellen.

Sind die Bluetooth-Einstellungen Ihres Telefons richtig konfiguriert?

Konfigurieren Sie die Bluetooth-Einstellungen Ihres Telefons. Details zu den Einstellverfahren finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Telefons.

iPhone-Benutzer

  • „Einstellungen“ arrowR „Bluetooth“ arrowR Ein
  • „Einstellungen“ arrowR „Datenschutz“ arrowR „Bluetooth“ arrowR „G-SHOCK Connected“ arrowR Ein

Android-Benutzer

  • Aktivieren Sie Bluetooth.

Außer den oben genannten.

Bei einigen Telefonen muss BT Smart deaktiviert sein, um G-SHOCK Connected nutzen zu können. Details zu den Einstellverfahren finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Telefons.

Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf: „Menü“ arrowR „Einstellungen“ arrowR „Bluetooth“ arrowR „Menü“ arrowR „BT Smart-Einstellungen“ arrowR „Deaktivieren“.

Ich kann die Uhr nicht erneut mit dem Telefon verbinden.

Q1Die Uhr stellt keine erneute Verbindung mit dem Telefon her, nachdem die Verbindung unterbrochen wurde.

Wird G-SHOCK Connected ausgeführt?

Die Uhr kann sich nur dann erneut mit dem Telefon verbinden, wenn G-SHOCK Connected auf dem Telefon ausgeführt wird. Tippen Sie auf dem Startbildschirm des Telefons auf das Symbol „G-SHOCK Connected“. Halten Sie anschließend auf der Uhr (B) gedrückt, bis der Sekundenzeiger zweimal auf [C] zeigt.

  • Der Sekundenzeiger zeigt nach ca. 0,5 Sekunden einmal und dann nach ca. 2,5 Sekunden ein weiteres Mal auf [C].
5588_TM

Haben Sie versucht, das Telefon aus- und dann wieder einzuschalten?

Schalten Sie das Telefon aus und dann wieder ein, und tippen Sie auf das Symbol „G-SHOCK Connected“. Halten Sie dann (B) gedrückt, bis der Sekundenzeiger zweimal auf [C] zeigt.

  • Der Sekundenzeiger zeigt nach ca. 0,5 Sekunden einmal und dann nach ca. 2,5 Sekunden ein weiteres Mal auf [C].
5588_TM

Wird ein Timer-Countdown durchgeführt?

Verbindung mit einem Telefon ist nicht möglich, wenn noch 30 Sekunden oder weniger eines Timer-Countdowns verbleiben. Halten Sie den Countdown an, bevor Sie eine Verbindung mit dem Telefon herstellen.

Q2Ich kann keine Verbindung herstellen, während sich mein Telefon im Flugmodus befindet.

Eine Verbindung mit der Uhr ist nicht möglich, wenn sich das Telefon im Flugmodus befindet. Nachdem Sie den Flugzeugmodus des Telefons verlassen haben, rufen Sie den Startbildschirm des Telefons auf, und tippen Sie auf das Symbol „G-SHOCK Connected“. Halten Sie anschließend auf der Uhr (B) gedrückt, bis der Sekundenzeiger zweimal auf [C] zeigt.

  • Der Sekundenzeiger zeigt nach ca. 0,5 Sekunden einmal und dann nach ca. 2,5 Sekunden ein weiteres Mal auf [C].
5588_TM

Q3Ich habe die Bluetooth-Einstellung des Telefons von aktiviert auf deaktiviert umgestellt und kann jetzt keine Verbindung mehr herstellen.

Schalten Sie auf dem Telefon Bluetooth aus und dann wieder ein, und tippen Sie dann im Startbildschirm auf das Symbol „G-SHOCK Connected“. Halten Sie als anschließend (B) gedrückt, bis der Sekundenzeiger zweimal auf [C] zeigt.

  • Der Sekundenzeiger zeigt nach ca. 0,5 Sekunden einmal und dann nach ca. 2,5 Sekunden ein weiteres Mal auf [C].
5588_TM

Q4Ich kann keine Verbindung mehr herstellen, nachdem ich das Telefon ausgeschaltet habe.

Schalten Sie das Telefon ein, und tippen Sie auf das Symbol „G-SHOCK Connected“. Halten Sie dann (B) gedrückt, bis der Sekundenzeiger zweimal auf [C] zeigt.

  • Der Sekundenzeiger zeigt nach ca. 0,5 Sekunden einmal und dann nach ca. 2,5 Sekunden ein weiteres Mal auf [C].
5588_TM

Verbindung zwischen Telefon und Uhr

Q1Ich kann keine Verbindung zwischen Telefon und Uhr herstellen.

Haben Sie versucht, das Telefon aus- und dann wieder einzuschalten?

Schalten Sie das Telefon aus und dann wieder ein, und tippen Sie auf das Symbol „G-SHOCK Connected“. Halten Sie dann (B) gedrückt, bis der Sekundenzeiger zweimal auf [C] zeigt.

  • Der Sekundenzeiger zeigt nach ca. 0,5 Sekunden einmal und dann nach ca. 2,5 Sekunden ein weiteres Mal auf [C].
5588_TM

Wurde die Uhr erneut mit dem Telefon gekoppelt?

Koppeln Sie sie nach dem Löschen von Kopplungsinformationen aus G-SHOCK Connected erneut.

Wenn Sie keine Verbindung herstellen können...

Gehen Sie wie nachstehend beschrieben vor, um die Kopplungsinformationen auf der Uhr zu löschen, und koppeln Sie dann die Uhr und das Telefon erneut.

Num_circle_1 Lösen Sie die Krone, und ziehen Sie sie anschließend auf die zweite Raststellung heraus.

Num_circle_2 Halten Sie (B) mindestens 10 Sekunden lang gedrückt.

Dadurch werden die Kopplungsinformationen gelöscht. Der Sekundenzeiger zeigt auf [C].

Num_circle_3 Drücken Sie die Krone wieder in ihre Position, und verriegeln Sie sie.

Wechseln zu einem anderen Telefonmodell

Q1Verbinden der aktuellen Uhr mit einem anderen Telefon.

Koppeln der Uhr mit dem Telefon.

Automatische Zeiteinstellung über eine Bluetooth-Verbindung (Zeiteinstellung)

Q1Wann korrigiert die Uhr ihre Zeit?

Die Uhr stellt zu folgenden Zeiten eine Verbindung zum Telefon her und führt die automatische Zeiteinstellung durch: 0:30 Uhr, 6:30 Uhr, 12:30 Uhr und 18:30 Uhr. Die Verbindung wird automatisch unterbrochen, nachdem die automatische Zeiteinstellung abgeschlossen ist. Ein automatischer Empfang des Zeitsignals wird zudem durchgeführt, wenn seit über einem Tag keine automatische Zeiteinstellung basierend auf einer Verbindung zwischen der Uhr und dem Telefon mehr erfolgt ist.

Q2Die automatische Zeiteinstellung wird durchgeführt, aber die Einstellung der Uhrzeit ist nicht korrekt.

Wird die automatische Zeiteinstellung nicht nach dem normalen Zeitplan durchgeführt?

Beachten Sie, dass nach dem Wechseln der Heimat- und Weltzeit oder nach einer manuellen Zeiteinstellung auf der Uhr 24 Stunden lang keine automatische Zeiteinstellung vorgenommen wird. Die automatische Zeiteinstellung wird 24 Stunden nach den oben beschriebenen Vorgängen fortgesetzt.

Ist die automatische Zeiteinstellung aktiviert?

Die automatische Zeiteinstellung wird nur dann zu den geplanten Uhrzeiten durchgeführt, wenn diese Funktion aktiviert ist. Aktivieren Sie die automatische Zeiteinstellung.

Q3Die Zeit wird nicht richtig angezeigt.

Wenn Ihr Telefon kein Signal empfangen kann, weil Sie sich außerhalb des Servicebereichs befinden oder aus anderen Gründen, zeigt die Uhr möglicherweise nicht die richtige Zeit an. Verbinden Sie in solchen Fällen das Telefon mit dem Netzwerk, und passen Sie dann die Zeiteinstellungen an.

Q4Das Zeitsignal wird nicht empfangen, während die Uhr mit einem Telefon verbunden ist.

Die Uhr empfängt kein Zeitsignal zur Zeitkorrektur, während sie mit einem Telefon verbunden ist. Ein automatischer Empfang des Zeitsignals wird jedoch durchgeführt, wenn seit über einem Tag keine automatische Zeiteinstellung basierend auf einer Verbindung zwischen der Uhr und dem Telefon mehr erfolgt ist.

Alarm

Q1Der Alarm ertönt nicht.

Ist der Akku der Uhr geladen?

Setzen Sie die Uhr dem Licht aus, bis sie ausreichend aufgeladen ist.

Die Krone ist herausgezogen.

Der Alarm ertönt nicht, wenn die Krone herausgezogen ist. Drücken Sie die Krone zurück in ihre normale Position.

Ist der Alarm aktiviert?

Aktivieren Sie den Alarm.

Zeigerbewegung und Anzeigen

Q1Ich weiß nicht, in welchem Modus sich die Uhr befindet.

Sie können den aktuellen Modus anhand der Position des Moduszeigers bestimmen. Verwenden Sie (C), um zwischen den Modi zu wechseln.

5588_TM

Q2Der Sekundenzeiger springt in zwei-Sekunden-Schritten.

Akku ist fast leer. Setzen Sie die Uhr dem Licht aus, bis sie ausreichend aufgeladen ist.

Q3Alle Zeiger werden gestoppt und die Tasten funktionieren nicht.

Der Akku ist leer. Setzen Sie die Uhr dem Licht aus, bis sie ausreichend aufgeladen ist.

Q4Die Zeiger bewegen sich plötzlich mit hoher Geschwindigkeit.

Dies geschieht aus einem der folgenden Gründe und zeigt keinen Fehler an. Warten Sie einfach, bis die normale Zeigerbewegung wieder einsetzt.

  • Die Uhr beendet die Stromsparfunktion.
  • Es wird ein Zeitkalibrierungssignal empfangen, und die Zeiteinstellung wird angepasst.
  • Die Uhr ist zum Anpassen ihrer Zeiteinstellung mit einem Telefon verbunden.

Q5Die Zeiger sind gestoppt, und die Tasten funktionieren nicht.

Die Uhr befindet im Modus Ladungswiederherstellung. Warten Sie, bis die Wiederherstellung abgeschlossen ist (ca. 15 Minuten). Die Uhr ist schneller wieder hergestellt, wenn Sie sie an einen hellen Standort legen.

Q6Warum ist die von der Uhr aktuell angezeigte Uhrzeit um eine gewisse Zeit verschoben (neun Stunden, drei Stunden und 15 Minuten usw.)?

Die Stadteinstellung ist nicht korrekt. Wählen Sie die richtige Einstellung.

Q7Die aktuell angezeigte Zeit ist um eine Stunde oder 30 Minuten verschoben.

Die eingestellte Sommerzeit ist nicht korrekt. Wählen Sie die richtige Einstellung.

Q8Die Zeiger und/oder die Datumsanzeige sind nicht korrekt ausgerichtet.

Starke magnetische Kräfte oder Stöße können dazu führen, dass sich die Ausrichtung der Zeiger und/oder der Datumsanzeige verändert. Korrigieren Sie die Ausrichtung der Zeiger und/oder der Datumsanzeige.

  • Anhand der folgenden Informationen erfahren Sie, wie Sie die Anzeiger und/oder die Datumsanzeige manuell ausrichten können.

Funktionen der Krone

Q1Wenn ich die Krone drehe, passiert nichts.

Wenn Sie etwa zwei Minuten lang nach Herausziehen der Krone (etwa 30 Minuten lang bei der Ausrichtung der Zeiger und Datumsanzeige) keine Aktion ausführen, werden die Funktionen der Krone automatisch deaktiviert. Drücken Sie die Krone zurück in ihre Normalposition, und ziehen Sie sie dann wieder heraus, um die Funktionen der Krone erneut zu aktivieren.